Flüssige mit Vorhängen versehene Wände, die einen Amsterdam-Dachboden in einem historischen Lager teilen

Das historische Gebäude schmückt einen der berüchtigten Amsterdamer Grachten und beherbergt den Grundriss einer wunderschön gestalteten Wohnung, die den heutigen Posten darstellt. Dieses 250 Quadratmeter große Amsterdamer Loft, das in einem Lagerhaus aus dem 18. Jahrhundert eingerichtet wurde, behält den alten Grundriss bei und nutzt dabei eine ausgeklügelte Methode zur Aufteilung des Innenraums.

Diese dramatische Anordnung von Wohn- und Schlafräumen, die von UXUS Design entworfen wurde , erscheint als fließende Abfolge raffinierter Ecken, die aus Vorhängen geformt sind. Diese fantastischen Wände mit Vorhängen wirken wie dynamische Trennwände des Raums, verstecken Schränke und Badezimmer und enthüllen einen Panoramablick auf die Stadt. Diese permanente Verbindung zu den Vorhängen wird Teil des Alltags und erweitert die charmante Atmosphäre über das Sichtbare hinaus.

Die Besitzer haben einen raffinierten Geschmack, der sich in den vielseitigen Auswahlmöglichkeiten widerspiegelt. Die alten industriellen Innenräume wurden aufgerüstet, um eine einzigartige Ansammlung von Räumen zu zeigen, die von gefiltertem Tageslicht umgeben sind. Die Verwendung der “Y” -förmigen Stützsäulen, um die Breite der Räume visuell zu definieren und sie von einem langen Flur zu trennen, macht sie gut nutzbar und fügt sie in die Architektur ein.

Nachdem ich dieses schöne Loft gesehen habe, hat sich meine Perspektive auf die Amsterdamer Wohngebiete ziemlich verschoben – dies zeigt, dass ein maßgeschneiderter Raum jedes Gebäude der Welt stark prägen kann und etwas von seinem Charme ausstrahlt, ohne die Patina der Zeit zu verlieren. ( Gefunden auf Yatzer )

Mochte die Geschichte? Teilen Sie es mit Freunden.