Beach inspirierte Residenz in Breda, Niederlande von Grosfeld van der Velde Studio

Eine der hat uns heute aufmerksam gemacht. In der Nähe der Stadt Breda in den Niederlanden gelegen, wurde die Residenz unter Berücksichtigung der potenziellen Panoramen des nahe gelegenen Sees gebaut. Breite raumhohe Fenster wurden an der Fassade angebracht und eine Holzterrasse erweitert die Grenzen des Hauses zum Garten. Der kleine Hügel, der als Baufläche diente, wirkt wie schwimmend.

Die Bewohner lieben den Strand, daher war es eine der Anforderungen, dieses entspannte Gefühl intakt zu halten. Die Architekten, die an der Konstruktion arbeiteten, schufen Sanddünen und akzentuierten sie mit Holzzäunen und gewannen damit den Dutch Garden 2009 Preis.

Das Haus musste auch Teil eines Wohnhauses sein, ein Teil des Home Offices, so dass die Architekten von Grosfeld van der Velde die Wohnung auf intelligente Weise abteilen mussten. Alles hat sich sowohl für die Büro- als auch für die Wohnräume als großartig erwiesen und ein dekoratives Innen- und Außendesign geschaffen.

Mochte die Geschichte? Teilen Sie es mit Freunden.